ROBERT FLEISCHANDERL

aus ALT.SEIN, 2013    Pigment Print, 100x140 cm

Das Franziskusheim in Fügen ist das Altenwohnheim der Gemeinden des vorderen Zillertals: Bruck am Ziller, Fügen, Fügenberg, Hart im Zillertal, Ried im Zillertal, Schlitters, Strass im Zillertal und Uderns.

“ALT.SEIN. Kunst im öffentlichen Raum” ist ein Gemeinschaftsprojekt von Robert Fleischanderl und dem Franziskusheim. Das Thema Altenwohnheime wird gesellschaftlich immer relevanter, bis zum Jahr 2050 wird die Gruppe der 75-Jährigen in Tirol um 232 Prozent zunehmen. Die Bilder erzählen von den Menschen und dem Leben in einem Altersheim und laden zur Reflexion ein. Alter, Selbstbestimmung, Würde, Sexualität, Isolation, Kontrollverlust, Krankheit und Tod werden thematisiert. Die Fotografien informieren, klären auf und bauen hoffentlich einige Vorurteile ab.

“ALT.SEIN.” verfolgt das Ziel, unterschiedliche und räumlich getrennte Lebenswelten einander näher zu bringen. Fotografische Statements zu Menschen, Prozessen und Situationen, eingebettet in eine Ikonografie des Abendlandes, werden im baulich zur Galerie adaptieren Franziskusheim und parallel auf Großplakaten in einer Außen-Ausstellung im vorderen Zillertal und im angrenzenden Inntal gezeigt. Besucher der Ausstellung und des Franziskusheim, dessen Bewohner und Mitarbeiter, Passanten und Reisende sind zur Auseinandersetzung mit Thema und Kunst eingeladen.

Built with Berta.me